Die neue Pfändungstabelle gültig ab 1. Juli 2013

Pfändungstabelle 2013Wie von uns bereits im letzten Newsletter angekündigt, wurde vor kurzem die Erhöhung der Pfändungsfreigrenzen auf Grundlage der Anpassung an den steuerlichen Grundfreibetrag nach 2 Jahren beschlossen. Diese Erhöhung hat auch Einfluß auf die Höhe des Pfändungsfreibetrages beim P-Konto, welcher adäquat angehoben wird.

Leider wurde auch diesmal nicht die Teuerungsrate (Inflation) als Grundlage zur Berechnung herangezogen, sondern wieder einmal die Erhöhung des steuerlichen Grundfreibetrages (welcher ebenfalls nicht an die Inflation angepasst wird!).

Wir haben für Sie die Pfändungstabelle auf die neuen Werte aktualisiert und bieten diese auch als kostenlosen PDF-Download hier auf unserer Seite an.

Die bisherige und noch bis Ende Juni gültige Pfändungstabelle steht weiterhin hier zur Verfügung.