Neue Hartz-IV-Regelsätze ab 01.01.2014

Überprüfung der zusätzlichen Freibeträge beim P-Konto!

Laut einer Verordnung des Bundesarbeitsministeriums für die Kabinettssitzung ist vorgesehen, den Hartz-IV-Regelsatz für alleinstehende Erwachsene ab 01.01.2014 von 382 Euro auf 391 Euro pro Monat anzuheben. Diese Erhöhung entspricht etwa 2,3 Prozent gegenüber 2013.

Da aus nachvollziehbaren Gründen ein großer Teil der Hartz-4-Empfänger zum Teil vor, zum Teil während der "Bedürftigkeit", Schulden aufgebaut hat, diese oft nicht mehr bedienen kann und so eine Kontopfändung droht, haben viele Betroffene ihr bestehendes Konto in ein P-Konto umgewandelt, um sich so vor einer Kontopfändung zu schützen (bis zum entsprechenden Höchstbetrag). Nicht nur, aber auch wegen der Erhöhung des Hartz-4-Regelsatzes im Januar 2014 sollte jeder Hartz-4-Bezieher (vor allem Alleinerziehende und Familien mit mehreren Kindern) überprüfen, ob alle zusätzlichen Freibeträge für das P-Konto beantragt wurden und diese von der Bank auch berücksichtigt werden.

Das Ziel des sogenannten Regelsatzes ist es, den Lebensunterhalt des Hilfsbedürftigen sicherstellen. Ein alleinstehender volljähriger Hartz-IV-Empfänger erhält seit dem 01.01.2013 einen Regelsatz in Höhe von 382 Euro pro Monat. Ab dem 01.01.2014 sollt der Regelsatz um 9 Euro auf 391 Euro steigen.

Das Bundesverfassungsgericht fordert, daß die Berechnungsgrundlage transparent und nachvollziehbar sein soll. Zur Ermittlung des Regelsatzes wurde deshalb untersucht, welche Ausgaben Geringverdiener in Deutschland tätigen, wie sich die Löhne entwickelt haben und wie hoch die Inflationsrate war. Der kinderspezifische Bedarf wurde ebenfalls neu ermittelt. Hierbei sind die Ausgaben für Freizeit, Unterhaltung und Kultur für Kinder im Alter von 7 bis 14 Jahren höher angesetzt als bei Erwachsenen.

Hartz IV Regelsätze im Jahr 2014 gegenüber 2013

  • Alleinstehend/Alleinerziehend: 391 Euro (+ 9 Euro)
  • Paare/Bedarfsgemeinschaften pro Person: 353 Euro (+ 8 Euro)
  • Erwachsene im Haushalt anderer: 313 Euro (+ 7 Euro)
  • Jugendliche von 14 bis unter 18 Jahren: 296 Euro (+ 7 Euro)
  • Kinder von sechs bis unter 14 Jahren: 261 Euro (+ 6 Euro)
  • Kinder von 0 bis 6 Jahre: 229 Euro (+ 5 Euro)

Das sind die aktuellen Hartz-IV-Regelsätze im Detail (bis 31.12.2013)

Die aktuellen Hartz-IV-Regelsätze für 2013

Ausgaben fürErwachseneKinder bis 6 JahreKinder von 7 bis 14Kinder von 15 bis 18
Nahrungsmittel, alkoholfreie Getränke 135,61 81,27 99,74 128,12
Bekleidung, Schuhe 32,09 32,21 34,42 38,44
Wohnen, Energie, Wohnungsinstandhaltung 33,73 7,27 11,44 15,85
Innenausstattung, Haushaltsgeräte
und -gegenstände
28, 96 14,09 12,16 15,21
Gesundheitspflege 16,43 6,29 5,11 6,78
Verkehr 24,07 12,18 14,46 13,04
Nachrichtenübermittlung 33,73 16,27 15,86 16,31
Freizeit, Unterhaltung, Kultur 42,17 37,12 42,70 32,45
Bildung 1,45 1,01 1,20 0,30
Beherbergungs- und
Gaststättendienstleistungen
7,40  / 7,56 1,49 3,63 4,94
Andere Waren und Dienstleistungen 27,96 9,48 7,55 11,24
         
Gesamt pro Monat: 382,00 224,00 255,00 289,00